Thomas Ebeling

Thomas Ebeling

Zum Agility kam ich im Jahr 2000 über den Labrador meiner Schwester.

Seit dieser Zeit hat mich dieser Sport nicht mehr losgelassen. Zum einen habe ich die Trainerin meiner Schwester geheiratet und sie damit zu meiner Trainerin gemacht, zum anderen führe ich mittlerweile die Hunde Nummer vier und fünf in der A 3.

2012 konnte ich mit meiner Border Collie Hündin Wumm zusammen mit dem Team Germany Large 1 den Teamwettbewerb Large bei den Europen Open in Schweden gewinnen. Mit dem deutschen Team Small schafften meine Sheltie Hündin Gum und ich das gleich bei der Weltmeisterschaft 2013.

Als Richter hatte ich unter anderem die Ehre die Deutsche Meisterschaft 2014 zu richten. Natürlich freue ich mich ganz besonders auf die EO 2015 in meinem Heimatland und ganz besonders in meinem Wohnzimmer Kreuth.